Gedichte von anderen

Zeitungsschnipsel

Rudolf Birbaumer (Zeitungsschnipsel)

Scan Frage aus der Heimat

Frage aus der Heimat

 

Jetzt weilst Du wohl im stillen Zimmer

Und es verklärt der Lampe Schimmer

Dein liebes Haupt!

Die Augen feucht im trüben Zimmer

Sie haben tief und immer

Ans Glück geglaubt!

 

Ich glaube Dich vor mir zu sehen:

In einem innig-heißen Flehen

Ringst Du die Hand.

Und dann – -mit schauderndem Verstehen

Weißt Du das gräßliche Geschehen

Im fremden Land.

 

Doch Deine Lippe kennt kein Klagen,

Du zwingst das drückende Verzagen,

Vorbeizugeh´n;

Nur liegt im Aug ein großes Fragen:

Gibt es für uns nach bangen Tagen

Ein Wiedersehen?

 

© Rudolf Birbaumer (11.04.1876-07.01.1947)

http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Birbaumer

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: