Gedichte von anderen

Zeitungsschnipsel

Frühlingsnacht

Wie im Nachtglanz sich die Wipfel wiegen,
Wie so wunderbar der Garten rauscht!
Hoch am offenen Fenster steht und lauscht
Meine Sehnsucht mit erstarrten Zü
gen.

Jede Nacht und jede Nacht
Muss ich jetzt so lange schlaflos liegen!
Weiß nicht, was mein Herz so selig macht,
Weiß nicht wem, wozu ich aufgewacht,
Fühle alles “Gestern” mir versiegen,
Neu ein Neues in mir aufgestiegen
Jede Nacht…

© Richardanus (Schmuckblatt)

J

 

 

!